Jil Sander Sun

Die Legende Jil Sander Sun ist ein Eau de Toilette für Frauen aus der Familie der orientalischen Blumendüfte. Es ist ein Parfüm, das den Duft des Sommers, der Hitze und des Strandes in Perfektion hervorruft. Wir haben Empfehlungen, Bestseller und aktuelle Angebote auf der Seite.

Jil Sander Sun 75 ml ein warmer Duft für Frauen – der süße schöne Geruch des Sommers

Jil Sander Sun 75 ml ist ein orientalischer Blumenduft, der 1989 von der deutschen Marke Jil Sander eingeführt wurde.

Die von Pierre Bourdon geschaffene Attraktion trägt zum Beispiel warme und süße Elemente, gedämpft durch die Iris und auch durch ein dezentes Patschuli. Zusammen bilden diese Elemente mit Jasmin, Nelke, Rose und einer fast kindlichen Vanille die wahre Seele dieses Parfums, das sich nach der flüchtigen und kaum wahrnehmbaren Zitrone definiert.

Mit Sun können wir die Sonnenstrahlen, die auf unserer Haut landen, ebenso wie den Kontakt von warmem Sand unter unseren nackten Füßen spüren.

Tipps

Hier sind die besten Jil Sander Sun Produkte mit weiteren Infos aufgelistet.

Jil Sander Sun Geschenkset femme / woman, Eau de Toilette Vaporisateur / Spray 75 ml, Duschgel 75 ml, 1er Pack (2 x 75 ml)
Jil Sander Sun Eau de Toilette Spray, 75 ml*
  • Ein Duft, der für Sommer, Sonne und ein warmes Gefühl steht. Fühlen Sie sich zufrieden und frei.
  • Duftfamilie: Aromatisch, würzig.
  • Kopfnoten: Bergamotte, Kalone, Rosmarin.
  • Herznote: Frangipani, Kardamom, Moschus, Muskatnuss.
  • Basisnoten: Bernstein, Zedernholz.
Jil Sander Sun Eau de Toilette 75 ml, Damen Duft Parfüm Düfte für Frauen*
  • Lassen Sie sich von dem 100% original Damenparfüm Jil Sander Sun Jil Sander EDT überraschen und Ihre Weiblichkeit mit diesem exklusiven Damenparfüm mit einem einzigartigen, persönlichen Duft. Entdecken Sie die 100% original Jil Sander Produkte !
  • Geschlecht: Dame
  • Typ: edt (Eau de Toilette)
Angebot 3%
Jil Sander Sun Delight femme/woman, Eau de Toilette, 1er Pack (1 x 100 ml)*
  • Kopfnote: Bergamotte, Passionsfrucht und Reseda
  • Herznote: Dunkle Schokolade und Vanille
  • Basisnote: Weiße Zeder und Moschus
  • Romantischer, klassischer Duft, der an eine Sommernacht erinnert

Keine Produkte gefunden.

Jil Sander Sun femme/ woman Duschgel, 150 ml*
  • Ein Hauch von Sommer bei der täglichen Dusche am Morgen
  • Optimal für Haut und Haare
  • Duft: blumig, orientalisch
Jil Sander Sun femme/ woman Deo Roll On Antiperspirant, 50 ml*
  • Ein sommerfrischer und unverwechselbarer Damenduft aus Sommerblüten, entspannend und dynamisch.
Angebot 14%
Jil Sander Sun femme/ woman Deo Spray, 100 ml*
  • Jil Sander Sun femme/ woman Deo Spray, 100 ml
  • Jil Sander Sun femme/ woman Deo Spray, 100 ml
  • Jil Sander Sun femme/ woman Deo Spray, 100 ml
  • Jil Sander Sun femme/ woman Deo Spray, 100 ml
  • Jil Sander Sun femme/ woman Deo Spray, 100 ml
Angebot 16%

Bestseller

Hier die beliebtesten Jil Sander Sun Produkte in einer Bestseller Liste verarbeitet.

Top 10 Verkäufe:

Hier listen wir die meistverkauften Produkte einer Kategorie auf. Die Daten werden täglich aktualisiert. Diese Bestseller Liste ist für eine Kaufentscheidung hervorragend geeignet.

Angebote

Dieses Parfum beschreibt eine Frau, die den Sommer liebt, extrovertiert, fröhlich und optimistisch. Ihr Parfüm taucht uns in Erinnerungen an den schönsten Juli unseres Lebens, Sonnenuntergänge mit Freunden, Momente des reinen Glücks und Wasserspiele.
Hier die aktuellen Angebote, täglich aktualisiert.

Sun ist ein weiterer Klassiker, er ruft  viele fantastische Assoziationen hervor. Sun ist ein reicher und intensiver Wohlgeruch, stickig, aber im guten Sinne des Wortes. Deshalb lohnt es sich, sich Geschichten darüber anzuhören, um zu sehen, was der Duft zu bieten hat.

Von Pierre Bourdon entworfen, um den Hauch der Sonnenstrahlen auf die Haut zu übertragen, ist Sun ein blumiger Orientale mit einer für die späten 80er Jahre typischen Struktur:
Besondere Momente, die in der Sonne liegen?

Anders gesagt, ein wunderschönes blumiges Bouquet, in dem Orangenblüten neben Yang-Ylang, Iris und Nelke dominieren, eingehüllt in einen kräftigen orientalischen Akkord aus Vanille, Benzoe, Tonkabohne, Zeder und jener besonderen Kostusnote, die ihm eine fast männliche Dimension verleiht.

Sun ist ein Sommerparfüm, aber unter der Bedingung, dass sich die Nutzerin von den übrigen Strand- und Urlaubern abheben möchte.

Der Schlusston wird zunehmend moschusartig und puderig, mit Spuren von weißem Moschus und Le Male.
Darüber hinaus: Dieses unvergessliche Kunstwerk verspricht eine unvergessliche hitzige Jahreszeit.

Der erste Hauch anfangs und darüber hinaus ein schöner Zitrusduft laden uns ein, tiefer in diese sonnige Geschichte einzutauchen.

Diese Zitrusfrüchte sind jedoch nicht sehr sauer, nein sie haben eine knackige, süße Farbe – die Orangenblüte ist zurückgeprallt und hat ihre Rauheit aufgeweicht – so dass die orangefarbene Kraft schon nach wenigen Sekunden aufgeweicht ist.

Noten von Bergamotte, schwarzer Johannisbeere, Rosenholz, Jasmin, Lilie, Orangenblüte und Veilchen. Von diesem Moment an beginnt Sun mit seinen Strahlen und seiner Zusammensetzung noch stärker zu riechen.

Von nun an, bis zum Ende des Geruchs, wird er uns mit seinen balsamischen Obertönen einhüllen, sowie mit seiner bernsteinfarbenen Bettwäsche. Dank Benzoe, Ylang-Ylang, Heliotrop und Sandelholz hat Sun eine helle, faszinierende, leicht gesalbte Basis erhalten, um die herum die restlichen Noten unauffällig spielen werden.

Es ist diese Basisnote, die für die spezifische Wärme, die dieser Duft mit sich bringt, verantwortlich ist.

Das Bouquet von Jil Sander Sun 200ml wird Sie sofort ans Meer bringen. Das hingegen verwundert wenig.

Sun erwärmt Ihren Körper, frische Luft spielt mit Ihren Haaren und die Wellen des Meeres schaukeln Ihre Sinne.
Unter all diesen starken Noten verbirgt sich jedoch eine weitere Schicht der Sonne – ihr etwas altmodisches Klima.

Es ist ein anziehender Geruch, der nicht so sehr mit der Nase, sondern mehr mit dem Geist erlebt wird.

Duftbeschreibung:

Sun besteht richtigerweise aus einer Mischung von orientalischen Blumen mit raffinierten klassischen Aromen.

Seine Duftpyramide umfasst eine unendliche Anzahl von Blumen und süßen Aromen. Aber vor allem natürlich Vanille, die wohl bemerkenswerteste Komponente.

Zuerst riecht Sun nach Sonnencreme. Die cremige, kosmetische und sehr blumige Besonderheit besticht mit dem Aroma von Trockenfrüchten, Zitrone und Bergamotte.

Doch alles dreht sich um den Heliotrop – sehr süß und fettig, ausgebreitet auf Nelken (Blumen), Ylang-Ylang und Iriswurzel.

Das Meisterwerk öffnet sich mit einer zitrusartigen Brise, die uns auf ein Sommerabenteuer führt, das sich im Herzen mit fröhlichen Blumendüften verbindet, um sich auf einer warmen und geschmeidigen Basis zu entfalten.

Und hier zeigt sich die alte Schule. Es ist so ‚kompakt‘ und konkret, dass es nicht nur um Sorglosigkeit und Bikini geht.

Und für viele Menschen wird es der Geruch einer Matrone sein, die mit dunklen Schals und Brille unter einem Schirm am Strand sitzt und verächtliche Blicke auf junge, schöne Frauen und Männer mit tadellosen Figuren wirft. Sun ist Freude und Spontaneität.

Sorglos ohne Grenzen. Meeresrauschen, Urlaub und wahre Freiheit.

Kurz Zusammengefasst: Jil Sander Sun Eau de Toilette öffnet sich mit frischen Zitrusnoten, Rosenholz und süßen afrikanischen Orangenblüten.
Dann entwickelt sie sich hierdurch zu einer blumigen Kombination aus Rosen, Maiglöckchen und Ylang-Ylang.

Die gesamte Komposition wird dann von süßer Vanille und Tonkabohne gekrönt, ergänzt durch warme, holzige Akkorde.
Sun ist ein geräuschvoller, opulenter, aber dennoch flüssiger und harmonischer Duft.
Der Schwall von glühender Haut, die mit Oliven oder Sonnenschutzmittel eingerieben wird, ist die schönste Sommererinnerung.

Kurzum Sie hat einen Ausschlag von Sommersprossen im Gesicht. Und die Haare streichelte eine Meeresbrise.

Es ist das Aroma eines von Wärme beseelten Körpers, der nun goldbraun funkelt, besser gesagt ein Geruch mit einem Charakter, den auch Männer  nicht übersehen können.

Mit einer runden und umhüllenden Weichheit, der mit seinen puderigen, sonnenweissen Blüten die 80er Jahre symbolisch abzuschließen scheint, aber dennoch bereits die große Vanillewelle des folgenden Jahrzehnts ankündigt, die sich bis heute mit mehr oder weniger Glück, in Schönheit wie in Exzessen, entwickeln wird…

Zurück in die Zeit unserer Jugend, als wir einen einfachen Ausflug zum See machten und darüber hinaus unter einem Zelt schliefen, manchmal sogar unter freiem Himmel.

Sie wollen oder können nicht an den See, sondern dürfen die Tage und Nächte in der Großstadt genießen.
Erstens diese Hommage an die Weiblichkeit ist perfekt für Damen, die den Sommer lieben, aber den Strand nicht genießen können.

Zweitens mit nur einem Spray auf der Haut wird unsere Haut in eine sinnliche Reise zu einem himmlischen Strand eingetaucht, die alle unsere Erwartungen übersteigt.

Der Duft des Orients für Frauen

Das Produkt wurde 1989 speziell für den Einsatz in der Sonne entwickelt und ist auch heute noch eines der von modernen Frauen am meisten geschätzten Eau de Toilette. Und das ist nicht überraschend. Zumindest kein anderes Eau de Toilette hat eine solche Kraft, Sie an die Sommerferien zu erinnern!

Es ist die besondere Zeit des Jahres, in der man Jeans-Shorts mit Quasten, Turnschuhe und ein normales Schulter-Top anzieht. Sie schalten Ihren Geist aus, entspannen sich, und die Hitze lädt Sie mit positiver Energie auf.

Kurz gesagt, Sun ist keine verwässerte, farblose, leidenschaftslose, aromatische Wolke. Es ist eine „fettige“, ölige Zusammensetzung, mit sehr guter Haltbarkeit. Das Meisterstück bleibt etwa 5 Stunden auf der Haut und bietet uns warme, süße und sonnige Gesellschaft.

Erinnern Sie sich mit Jil Sander Sun Parfüm an die letzten Abenteuer im Juli und August. Atmen Sie abschließend ein und finden Sie sich plötzlich an einem exotischen Strand wieder, an dem Meer, Sand, Sonnenschein und Wohlbefinden an erster Stelle stehen.

Flacon

Der Duft, versteckt in einem minimalistischen Flakon, typisch für Designs des Labels, ist voller Energie, Meer und Exotik. Der Flacon macht neugierig durch die faszinierende Einfachheit.

Anders gesagt mit dem Flacon müssen Sie nicht weit reisen, um die Atmosphäre eines sonnengebadeten Strandes zu spüren.

Die anfänglichen Zitrusspuren sind frisch und voller Energie, genau wie der Sonnenschein. Ihnen stehen weiterhin ein schönes blumiges Herz und ein süßer, warmer Fond gegenüber.

Geschenkidee Jil Sander Sun Set

Jil Sander Sun 30ml wurde 1989 auf den Markt gebracht und verzaubert noch heute durch seine gelungene Kombination aus Energie und Orientierung. Diese Kombination ergibt einen angenehmen Sommerduft.

Mit den unendlichen guten Empfindungen, die es uns vermittelt, wird dieses Parfüm eine wunderbare Geschenkidee sein, mit der Sie sicher überraschen und erfreuen werden.

Schauen Sie beispielsweise nach dem Jil Sander Sun Set – ein Duftset mit Eau de Toilette und zB einem zart parfümiertem Duschgel gratis dazu.

Mit Sun können Sie sofort und jederzeit in den Sommer starten. Ein warmes, willkommenes, blumiges Aroma für Frauen mit grünen und fruchtigen Noten, sowie  Bergamotte und Rosenholz.

Lassen Sie sich überraschen und nehmen Sie Ihre Weiblichkeit vollends an, indem Sie dieses exklusive Damenparfüm mit einem einzigartigen und persönlichen Wohlgeruch verwenden.

Spüren Sie die Berührung der warmen Sonnenstrahlen auf Ihrer heißen Haut und bewegen Sie sich mit dem Aroma von Sun zum heißen Strand.

 Hören Sie das Rauschen der kalten Meereswellen, die gegen die Klippen schlagen, und das leise Rauschen des Meeres? Öffnen Sie sich für die Erfahrung der heißen Hundstage voller Sonnenschein, die Ihnen der Duft bringen wird.

Die Schöpfung für den Strand, Sonnenöl, Plastiktüte mit Barbie-Puppen und Vanilleeis mit frischen Erdbeeren.

Fragen und weitere Infos

Was kostet Jil Sander Sun ?

Die aktuellen Preise finden Sie oben:

Welche Duftnoten erwarten mich?

Duftfamilie: Orientalische Blumen genaue Infos
Kopfnote: Afrikanische Orangenblüte, fruchtige Noten, Bergamotte, Amalfi-Zitrone, schwarze Johannisbeere und Rosenholz.
Herznote: Nelke, Ylang-Ylang, Heliotrop, Maiglöckchen, Rose und Maiglöckchen.
Basisnoten: Moschus, Sandelholz, Patschuli, Ambra, Styrax, Benzoe, Tonkabohne, Vanille und Tabakblätter.

Wie ist der Preis? Welche Größen sind erhältlich?

Die aktuellen Preise finden Sie hier: Preise für Jil Sander Sun
Der Artikel ist in folgenden Größen erhältlich:
30 ml & 75 ml

Wo kann ich den Duft kaufen?

Online Shops oder hier
Amazon – Große Auswahl an führenden Marken – Geschenksets – Parfumberater – Top Preise – Schnelle Lieferung.
Notino.de – Online Parfümerie Notino – Beste neue Parfums & Deos.
easycosmetic.de – Discount – mehr als 10.000 Beauty Produkte zum kleinen Preis
parfumdreams.de – Günstige Düfte kaufen – Hygiene und Pflege-Produkten zu attraktiv günstigen Preisen –
Flaconi.de – Eau de Toilette, Eau de Cologne & Parfum online kaufen bei Flaconi
point-rouge.de – Markenware für Damen und Herren – zum Beispiel Jil Sander Sun Woman
parfum-zentrum.de – Riechwasser und Kosmetik günstig in der Online Parfümerie

parfuemerie.de – Exklusive Körperpflege & Düfte online kaufen

otto.de – Eau de Toilette online kaufen – Ratenkauf & Kauf auf Rechnung möglich.

Shops mit Filialen. Diese bieten häufig neben dem Filialverkauf auch Online Versand an:

dm – Jil Sander Sun Dm Deo – Märkten und im dm-Onlineshop rund um die Uhr
Galeria – Exklusive Damen Produkte & Düfte – Premium Herrenparfums – große Auswahl

Douglas – Beauty, Kosmetik-Versand & Online-Parfümerie – und auch mit sehr vielen Filialen
Karstadt – jetzt Galeria Karstadt Kaufhof – Kaufhaus für Mode & Accessoires, Beauty, Wohnen, Kinder, Sport, Technik etc
KadeWe – Erleben Sie die Beauty-Welt im Erdgeschoss des KaDeWe – von Kosmetik über Hautpflege bis Bodylotion – Die Welt der Schönheit entdecken.
Rossmann – Düfte kaufen bei Rossmann Angebot in der Filiale und Online
Mueller – Parfümerie – Duft, Pflege, Deodorant, Kosmetik und viel mehr – Jil Sander Sun Perfume online kaufen

Wo ist der Duft am günstigsten – Preisvergleich?

Hier können Sie die Preise vergleichen: Preisvergleich Jil Sander Sun

billiger.de – Cremes, Eau de Toilette & Eau de Cologne Preisvergleich
idealo.de – Hier Preise vergleichen & sparen

Kommentare und Erfahrungen:

Ramonap

Es ist nun bestimmt schon 15 Jahre her, als Sun und ich uns kennenlernten.
Damals war ich schon extremst an Beduftung und Kosmetik interessiert und steigerte meine Erfahrungen mit diesen Produkten. Meine Freundin und ich fühlten uns richtig toll, als wir endlich alleine (ohne Eltern) in die große Stadt durften.
Wenn Sie meinen Blog seit einiger Zeit verfolgen, haben Sie wahrscheinlich schon bemerkt, dass ich es liebe, von Parfüm umgeben zu sein, das in den 80er und 90er Jahren Premiere hatte.Ja, für die Kinder vom Land ist das schon ein Ereignis. Was passiert? Natürlich sämtliche Geschäfte geentert, die in Blickweite waren, unter anderem eine gewisse türkise Parfümerie.
Da wurde natürlich alles probiert was man in die Finger bekam (irgendwie habe ich dieses Verhalten nie abgelegt…).
Ich probierte alle Düfte mehrmals, und die Verkäuferin, die zweifellos einen sicheren Verkauf von zwei geruchsbesessenen Frauen witterte, parfümierte mich sogar sehr großzügig.Wir müssen schon regelrecht gestunken haben. Ein anderer Ausdruck fällt mir dazu gerade nicht ein.
Es gab aber einen Duft, der sich in mein Herz geschlichen hat. Sowas hatte ich bis dahin noch nicht gerochen.
Es ist mehr als nur ein Parfüm, es ist eine Sensation, ein Gefühl von Erwärmung und Umhüllung. Ein wahrer Wohlgeruch (wenn Sie diese Art von Noten mögen), puderig, kosmetisch, aber nicht seifig, sinnlich und tröstlich.In dem Alter konnte ich noch nicht wirklich sagen, nach was das alles riecht. Es gab nur hmmmmm oder bäh. Und der war einfach nur hmmmmm.Sun ist ein weiterer Klassiker, über den ich ein paar Worte sagen muss – in seiner Gegenwart zu sein, inspiriert mich nicht nur, über ihn zu schreiben, sondern ruft auch viele fantastische Assoziationen hervor.
Ich hatte ihn dann ihn der Hand, ein ganz schlichter weißer Flakon mit gelbem Aufdruck. Was da rauskam, war nicht so schlicht.Er ist eine Erinnerung an Sonnenschutz auf leicht salziger Haut, wegen des Meeres mit wenig Schweiß, nach einigen Stunden Sol – liegen, ein reicher und intensiver Duft, stickig, aber im guten Sinne des Wortes.Er war ziemlich laut und schwer, irgendwie auch sommerlich, aber zum Winter passt er auch.
Irgendwie wie Sonnencreme, aber irgendwie auch nicht. Vanillig mit Orange.
Auf alle Fälle war es für mich der Hammer.Deshalb lohnt es sich, sich Geschichten darüber anzuhören, um zu sehen, was dieses Meisterwerk zu bieten hat.
Natürlich musste der sofort mit und ab da begann eine Liebe, die sich durch meine komplette Jugend zog.
Ja, das ist ein Mainstreamduft. Ja, der riecht nach Sonnenmilch. Ja, sogar die Verpackung erinnert an die entsprechende Tube. Und dennoch gibt für Strand, Park, Sonnenliegen an der See oder in Mallorca für mich nur diesen „einen“.
Sun begleitete mich in der Schule, Sommer wie Winter, sogar nach Österreich ins Skilager durfte der kleine weiße mit.
Ich glaube diese Komposition benutze ich schon, mit Phasen der Abstinenz zwischendurch, seit über 20 Jahren.
Ohne ging einfach gar nix. Ich will gar nicht wissen, wie viele Leute ich damit belästigt habe, weil Dosierung war ein Fremdwort. Gut, ich kenne das Wort heute ab und an auch nicht 😉
Heute ist er definitiv kein Duft, den ich täglich und ganzjährig riechen kann und will.
Und Pausen braucht diese Beziehung, damit sie danach wieder auflodern kann.
Irgendwann bin ich „satt“ und dann brauche ich wieder eine Pause, bis ich mich wieder nach seiner schwül-warmen-sonnig-süßen und schweren Sonnencreme-Aura sehne. Der erste Hauch und ein schöner Zitrusakkord laden uns ein, tiefer in diese sonnige Geschichte einzutauchen. Die spritzige Frische der Zitrusfrüchte zu Beginn verfliegt schnell.
Ich rieche am meisten die Süße von Heliotrop heraus und in der Basis die Schwere von Amber, Moschus, Hölzern und Vanille. Von diesem Moment an beginnt die Hitze mit ihren Strahlen die Komposition noch stärker zu riechen, wobei die Süße immer bleibt. Mit diesem Kunstwerk ist es entweder so, dass man ihn hasst oder liebt. Etwas dazwischen gibt es nicht, aber er ist definitiv ein Klassiker, der wohl nie ganz aus der Mode kommt.Inzwischen bin ich der Pubertät entwachsen und mein Geschmack hat sich auch ziemlich verändert.
Aber heute… irgendwas war wieder wie damals. So ein hmmmm hing heute in der Luft.
Der Geruch erinnert mich an Sommer, Heat of the night und Strand, für mich riecht er nach Creme. Er hat eine starke Vanille-Note und ist insgesamt ein sehr süßer Duft.
Das kennst du doch, dachte ich mir und bin wie eine verrückte durch die Abteilung geirrt, um den „Übeltäter“ zu finden.
Und dann geschah der Zauber: Endlich konnte ich mich wieder an diesem schönen, weichen und durchdringenden Epos erfreuen, sehr präsent, der an sonnengewärmte Haut erinnert. Einmal seinem Charme erlegen, ist es schwer, auf ihn zu verzichten, auch wenn man ihn nicht oft trägt, beruhigt, ihn zur Hand zu haben. Die schönen Tage verlängern, um sich mitten im Winter zu trösten.
Lustigerweise ist es keiner der sexy Düfte, an denen mein Partner gern schnuppert, sondern dieser hier. Erinnert er doch an Strand, unsere Urlaube, Sonnenmilch.
Jil Sander Sun 30 ml ist der Botschafter des Sommerkonzepts: Energie und Entspannung, Wärme und Frische, ein opulenter und komplexer, aber dennoch subtiler Hauch.
Dieses Parfum ist einer Frau gewidmet, die so facettenreich ist wie diese Schöpfung. Bei der Dosierung ist absolute Vorsicht geboten, ein Spritzer zu viel und man verursacht sich oder anderen Kopfschmerzen. Der Duft ist dann sehr intensiv und extrem lang anhaltend.
Er hat einen schönen Halt, aber die Spur ist relativ diskret, was seinen Erfolg seit der Veröffentlichung gesichert hat.Ein Cremeduft, aber definitiv keiner der Sauber-Creme Düfte, sondern eher einer, den ich mit schwülen Hundstagen und Nächte assoziiere.
Gerade in dieser Zeit kann einiges passieren, ob man ihn wirklich an solchen tragen sollte, oder es dann einfach „too much“ ist, bleibt dahin gestellt. Er ist einer der ersten und erfolgreichsten in dieser Art.
Ein Wunder, das mir viele staunende Komplimente für dieses schöne Prachtstück bescherte, den ich aldehydisch finde und ich liebe aldehydische Blumen. Für mich ist er kurz gesagt eine Mischung aus Sonnencreme und den Räucherstäbchen, die mein Yogalehrer immer am Ende der Stunde anzündet. Also sowohl Hitze in Indien, als auch Sommerfrische auf Sylt.Tja, dank meiner Kollegin schwelge ich schon den ganzen Vormittag in Erinnerungen. Ich glaube, demnächst zieht wieder ein kleines bisschen hmmmm bei mir ein…

Liana

Ich liebe Sun. Meine größte Liebesaffäre in einer Flasche.
Es ist wirklich Sommer in der Flasche und zieht viele Komplimente an.Sie werden eine Menge Küsse erhalten, wenn Sie diese Schönheit tragen. Sun bringt uns viel schneller in romantische Stimmung als jeder andere Duft, den ich besitze und ich besitze über 100 verschiedene Flacons.
Vor vielen Jahren, es wird 1991 oder 1992 gewesen sein, schenkte mir eine damalige Freundin eine Miniatur von Casmir.
Sie war selbst ganz hingerissen von diesem Meisterstück. Ich selbst konnte ihre Begeisterung damals nicht so recht nachvollziehen, war ich doch mit Anfang 20 noch eine erklärte Freundin von Blumendüften.
Zu viel von allem, zu wummsig, streng, kopfschmerzerzeugend, Ich muss zugeben, früher mochte ich die blumigen Elixiere nicht.
Bei dieser Gelegenheit erzählte die Freundin auch, dass sie auf der Suche nach einem ganz bestimmten „frischen“ Parfüm sei, den sie des Öfteren bei besonders schicken, modisch gekleideten aber ihr unbekannten Frauen wahrgenommen hätte.
Anfang der 90er folgte ich dann einer älteren, unauffällig gekleideten Lady im Supermarkt, weil sie so überaus reizend roch. Ein zarter, verführerischer Vanilleduft drang immer wieder in meine Nase.
Kein Produkt für heiße Sommertage, sondern warme, schöne Tage mit viel warmem Wind, an denen die Sonne eher mit einem Orangeton als mit einem leuchtenden Gelb leuchtet. Schließlich fragte ich sie nach ihrem Parfüm. Es war Sun und sie war erstaunt, dass ich es überhaupt wahrgenommen hatte, denn sie trug es äußerst dezent. Meine Freundin war dagegen immer noch auf der Suche nach einem ganz bestimmten „frischen“ Duft.S ie hatte sich auch ein auf sie ähnlich wirkendes Odeur besorgt: „Joop Femme“, der aber eben nur ähnlich dem Gesuchten sei. Frisch????Mit der Beschreibung „frisch“ wird sie aber in der Parfümerie wohl eher andere Vorschläge zum Testen erhalten haben… Ob sie dann doch irgendwann doch auf Sun gestoßen ist, weiß ich leider nicht, denn unser Kontakt ist einige Zeit darauf abgebrochen.
Wenn man sie trägt, kommt einem ein schöner sonniger Tag am Strand in den Sinn, eine Frau, die ein langes, weißes, geschnürtes Bohèmekleid trägt, barfuß im Sand läuft, der Wind spielt mit ihrem langen, blonden Haar – das ist dieses Prunkstück auf den Punkt gebracht. Im Nachhinein bin ich mir dennoch recht sicher, dass die Freundin „Sun“ gemeint hatte. Der war damals ja noch recht neu und durchaus beliebt.
Das Parfüm von Jil Sander gibt es nun bereits seit dem Jahre 1989, das heißt, dass es bald wieder einen runden Geburtstag feiert. Obwohl ich nicht ein ausgesprochener Fan bin, freut mich das sehr. Ich selbst habe mir Sun erst ein paar Jahre später zugelegt, 1998 hatte ich es aber ganz bestimmt schon.
Ich mag Beständigkeit. Ich mag auch Vielseitigkeit u. Abwechslung.
Meine Flasche ist also nicht mehr die jüngste und ich fürchte, der Inhalt ist nicht mehr ganz auf der Höhe, auch wenn keine Kipp-Noten erkennbar sind. Aber ich kann es nicht leiden, wenn ein Produkt, das ich gerade lieb gewonnen habe, ratzfatz wieder vom Markt verschwindet. Da fühle ich mich als Konsument regelrecht missbraucht.
Ein warmes, recht süßes, cremiges Aroma, mit einer leichten Würze, vermutlich von der Gartennelke.
Wenn ich dieses Denkmal trage, kann mein Mann nicht verhindern, seinen Kopf in meinem Haar zu vergraben, wenn wir kuscheln. Er bleibt für mich ein Klassiker mit Wiedererkennungswert.
Ich mag Produkte, die sich auf dem Markt halten, trotz Hähme. Sie haben meinen Respekt.
Nebenbei erwähnt: Dieses Odeur wurde von Pierre Bourdon komponiert, einem erfolgreichen Parfümeur. Nach dem Aufsprühen rieche ich zunächst sehr dominant die Nelke und bittere Orange an mir.
Es ist ein Duft, der mit seinen zitrusartigen Kopfnoten Spaß, Meeresrauschen und Glück ausdrückt, auf einer warmen Basis mit Vanilledüften gesetzt. Das verfliegt aber nach einigen Minuten und übrig bleibt am Ende auf meiner Haut Vanille gepaart mit Benzoe und einigen blumig-fruchtigen Anklängen. Es riecht sanft und lädt zum Nachschnuppern ein. In meiner Assoziation kommt weder Sonnenmilch noch sonst irgendeine Creme vor, eher Puder.
Das blumige Herz erinnert an die intensiven Momente des Jahres im Juli und August. Für mich ist dies auch nicht unbedingt ein Sommerduft. Von den Elementen her könnte es wirklich eher als Herbst- oder Winterparfum durchgehen.
Es ist Silvester und ich fühle mich mit der Sillage, die mich umgibt, eigentlich ganz wohl.
Jil Sander Sun 75 ml ist eine Attraktion, die mit ihren zitrusartigen Kopfnoten und einem blumigen Herz, das letztlich doch besonders an die lebhaften Zeiten des Sommers erinnert, Freude und Frische ausdrückt.
Ich habe es aber tats. immer im Hochsommer benutzt, allerdings nur abends.
Die Haltbarkeit liegt bei mittlerweile sieben Stunden, ich denke es könnten locker neun werden. Man kann über diesen Duftklassiker verschiedenster Meinung sein, aber in dieser schnelllebigen Zeit, in der Düfte kommen u. gehen, wie es den Parfümfirmen gerade gefällt, empfinde ich 25 Jahre als absolut bemerkenswert und Kult.
Es war für mich immer schon eine besondere Schöpfung, eben ganz anders als das, was damals sonst in meiner Sammlung war. Er hat es geschafft, sich derart behaupten zu können.
Sicher, er polarisiert – und ich bekenne mich zur Seite der Freunde!
Heute ist mein Geschmack ja sehr viel breiter geworden…gerade in die orientalische Richtung. Ein großartiges Parfum für den Monat August und die ersten Septembertage. So sehr auch geschimpft wird über diesen „Billigduft“ in der hässlichen weißen Flasche, so bedauerlich wäre es für seine treuen Anhänger, wenn dieses Odeuvre nicht mehr produziert würde. Ich habe genug Reserveflaschen mit Sun, um mich für eine lange, lange Zeit zu halten, denn sollte ich diese Schönheit jemals nicht mehr tragen und keine Möglichkeit haben, sie zurückzukaufen, werde ich mir im Elend die Haare ausreißen.
Das wäre so unvorstellbar, als gebe es morgen keine Nivea-Creme mehr.
Wenn ich auf einer Insel gestrandet wäre und nur einen Duft bei mir haben dürfte, dann wäre es dieser Kultartikel.
Für mich verkörpert sie einfach das Gefühl, dass sie klassisch zu einer langhaarige Blondine passt.
Vielleicht bin ich auch zu sehr von der entsprechenden Werbung beeinflusst.
Und mein Haar ist auch nicht so lang. Es ist nur eine visuelle Wahrnehmung, die mir in den Sinn kommt, wenn ich diesen herrlichen Sommergeruch rieche.
Ich bin sicher, dass sie auf Brünetten, Rothaarigen oder kurzhaarigen Frauen genauso schön und einmalig wirkt.
Es wäre schön, wenn das Label mal wieder zu einem Geburtstag, einem besonderen Flakon zum Kauf anbieten würde. Ein reiner Flakon für einen komplexen orientalischen Artikel. Rein zur Abwechslung versteht sich.
Der Flakon sollte die Frische und Wärme dieses Duftes in seiner weißen bzw. orangenen Farbe wiederspiegeln. Aber ich bin parteiisch. Jil Sander und Guerlain sind meine Lieblingshäuser, und Sun ist mein Lieblingsparfum von Jil Sander und auch allgemein meine Nummer 1.Ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Spezialität, wär sie anders verpackt und teurer angeboten werden würde, durchaus noch bessere Beurteilungen bekommen würde. Sonnenuntergang am Meer, ich reite am Strand entlang umhüllt von einem wunderschön mit Perlen verzierten Schal, den ich mir auf dem Bazar gekauft habe. Der Schal riecht noch nach allerhand Gewürzen.
Kein knackiger oder frischer Sommerduft, sondern ein romantischer, nostalgischer Wohlgeruch. Vanille und Tonkabohne, Nelken und Harz und Orangenschalen wurden an dem Stand verkauft.
Ich schwelge in Träumen und Erinnerungen. Ich könnte weiter und weiter von dieser Schönheit schwärmen. All die Farben und Gerüche, wunderbar! So ähnlich riecht diese Geschenkidee für mich.
Sie ist so wie ich, so weiblich und so tröstlich. Sie ist mein absoluter Favorit. Ich steige von meinem Pferd ab und schaue der Sonne nach, wie sie Das Meer und den Strand rot färbt. Ich und Sun werden eine Liebesaffäre ohne Ende sein. Ein zeitloses Gefühl von Sonnenschein.
Ich wünsche diesem Meisterwerk, dass es sich noch viele wunderbare Jahre behaupten kann und seine treuen Verwenderinnen auch weiterhin erfreuen wird. Die eben erwähnten Düfte sind für mich ja das Gegenteil von frisch! Süß und intensiv! Aber die Wahrnehmung ist eben individuell!

Manuela

Der Take That – Song unter den Düften
Also, ich will ja wirklich keinen eingefleischten Fan mit diesem Titel beleidigen oder Schubladen aufmachen (obwohl – doch! Schubladen sind manchmal super) oder irgendetwas dergleichen, das gleich vorweg!
Sommer 1990, Deutschland wurde endlich mal wieder Weltmeister und ich hatte den Traumurlaub schlechthin.
Nicht dass ich irgendwo im 5 Sterne Bunker logiert hätte, nein, wir waren campen und ich hatte Sonne, Strand, Meer und den romantischsten Urlaubsflirt meines Lebens. Auf was ich abziele ist: es gibt Dinge, die sind voll geil aber irgendwie auch peinlich. Es gibt einige Take That, die finde ich voll Hammer. Relight my fire, Back for good oder Never Forget zum Beispiel. Und andere auch, zB auch von Robbie Williams.
Die Boygroups, wie Take That oder die Backstreet Boys, dominierten in den 90er die Charts, fast jeder hatte ein Meinung dazu. Entweder hop oder top.Für meinen Geschmack aber haben die leider zu viele Kuschelnummern gehabt, das ist gar nicht mein Ding. Drum ist es mir immer ein bisschen unangenehm zuzugeben, dass ich die ab und zu höre. Ich muss dann immer dazu sagen: „Aber nur die fetzigen Nummern!“ Es ist wie bei den Düften. Ich erwarte nicht von jedem, dass er einzigartig oder gigantisch ist.
Jeder hat seinen Moment und ich denke, dass gerade diese satten Komponenten in jener Zeit für die gewisse Portion „Glückseligkeit“ gesorgt haben. Ähnlich geht es mir bei 90er Jahre – Eurodance – Mucke, die Dancefloorklopper wie Rhythm of the Night oder Rhythm is a Dancer oder Open Sesame… Auch so ein Kapitel.
Das alles macht mir manchmal sooo viel Spaß, ich flippe durch die Wohnung und spiele Luftgitarre… Und doch: irgendwie ist einem das eben manchmal peinlich. Ich gebe es zu! Ich war ganz vernarrt in Jil Sanders Sun 200 ml !
Dieser ist der erste, den ich von meinem ersten Freund geschenkt bekommen habe und er liebte ihn.
Mit ihm verbinde ich wirklich viele Erinnerungen. Sun war damals immer dabei und duftete in Form von Shampoo, Duschgel und Eau de Toilette an jedem Millimeter meines braungebrannten Körpers.
Passt übrigens auch voll in diese Zeit, so was von 90er! Ein bisschen zu viel von allem, aber mit einer Durchschlagskraft, die ihresgleichen sucht.In Verbindung mit den Geschehnissen dieses Sommers und der Unbeschwertheit von damals ist diese Glanzleistung unvergesslich für mich geworden.
Ein Orkansturm aus Vanille, Heliotrop, Hölzern und weiteren Blumen, ich find Sun immer noch total toll!
Damals war ich 25 Jahre alt, liebte diesen Geruch und habe ihn noch einige Jahre als treuen Begleiter in meiner Badetasche gehabt.Es gibt einige Düfte, die ich heute nur noch selten trage, aber deswegen müssen sie ja nicht von der Bildfläche verschwinden.
Zu sportlich, zu schnörkellos, zu geradlinig war mir plötzlich der Flakon. Und genau so stellte ich ihn mir vor. Sportlich, staubig, mit Tennisplatz-Aroma. Also nix für mich. Jaja, die lieben Vorurteile.
Aber auch das änderte sich bei mir wieder schlagartig. Als mir der Zufall dann eines Tages dieses Aroma doch in die Nase wehte, war ich ganz verblüfft. Denn leicht kommt er bei mir daher, sonnig und fröhlich.
Heute kam nur eins in Frage: Jil Sander Sun. Dabei hatte ich doch gerade um ihn viele Jahre einen großen Bogen gemacht.
Und was soll ich sagen: gerade habe ich überlegt, wenn meine alten Bestände bald alle sind muss ich ihn vielleicht doch wieder nachkaufen. Er riecht eigenartig, irgendwie künstlich, aber definitiv einzigartig.
Dass diese Hommage an die Weiblichkeit leicht oder völlig erfrischend ist, kann ich also wirklich nicht behaupten, aber trotz seiner Wucht und Süße duftet er tatsächlich nach Urlaub, Sonne, unbeschwerter Zeit und nach verdammt guter Laune.
Er riecht nach Urlaub, Italien und Strand. Er ist wunderbar war und cremig. Ich hab auch immer Meer, Sonne, Mallorca, laue Sommernächte im Urlaub, sonnengebräunte Haut und träg-entspanntes Wohlfühlen in der Nase, wenn ich ihn rieche.
Ich bringe ihn immer in Verbindung mit Blumen und Sonnenschutzöl.
Liegt es am Namen und an der Werbung? Ausgebufftes Marketing? Weiß ich ehrlich gesagt gar nicht.
Das ist dieser Geruch, dieses Gefühl nach einem langen Tag am Strand, nach x-mal eincremen und x-mal ins Meer springen und immer wieder von der Wärme trocknen lassen und dann laufe ich in der Abendsonne auf dem warmen Sandstrand heim.
Ich lese jetzt zum ersten Mal die Noten, und so ein paar Sonnenmilch Kandidaten sind ja schon dabei. Das Duftkonzept ist einfach: ein süßer, schwerer Kandidat mit dem Aroma konzentrierter Sonnenmilch und fruchtig-cremiger Eiscreme.
Dazu dieses Wahrnehmen von Cremigkeit, die das Fabrikat vermittelt.
Da rieche ich viel Vanille mit Tonka und Orangenblüte und wundervolles Heliotrop. So eine relaxte Kombi aus orangig, blumig und cremig-vanillig. Ich find die Kombi ganz schön schön!
Dass Sun ein Winterduft sein soll, muss ich hier einmal ganz groß verneinen, denn er entstand damals aufgrund eines weitgreifenden Grundgedankens: Er war die Innovation schlechthin!
Er ist für mich allerdings auch nur ein Urlaubs- und Freifzeitduft – völlig ungeeignet für das Büro. Es war das erste Angebot, das Nutzerinnen aufgrund seiner Zusammensetzung bedenkenlos in der prallen Hitze tragen konnten, ohne Pigmentflecken oder andere Hautirritationen zu bekommen. Daher auch der Name: „Sun“
Wenn ich ihn rieche bekomme ich gleich gute Laune, alle Erinnerungen sind wieder präsent und obwohl er so bekannt ist, bekomme ich immer wieder Komplimente.
Dies ist definitiv ein Sonnenduft!
Vielen ist gar nicht mehr bekannt, dass man Parfums nicht in der prallen Sonne tragen sollte, weil es so schädlich für die Haut ist und außer Irritationen auch das Risiko für Hautkrebs erhöht! So langsam werden die Tage ja wieder kühler und kürzer. Leider.
Liegematte statt Tennisplatz. Schwimmbad-Stimmung. Der Wohlgeruch von Vanilleeis. Himbeerkuchen. Mandarinensaft. Und ja, ich gebe es zu: auch Sonnenmilch.
Umso mehr habe ich mich heute gefreut, dass der Himmel hier strahlend blau war und die Temperaturen wieder über die 20-Grad-Marke kletterten. Ein schöner Tag für ein Sommerparfum also.
Aber was wäre ein Sommer denn ohne Sol milk, ohne Eiscreme und Himbeertörtchen? Nichts! Im Winter ist er ein echter Sonnenstrahl auf der Haut, er erwärmt die Haut, schafft sommerliches Kopfkino. Für einige Userinnen ist er in der tristen kalten Jahreszeit ein wärmendes „Relax“ Parfüm. Fruchtig, pudrig und balsamisch mit süßlichen Noten einfach wohlig warm. Aber trotzdem: Wie die Sonnenmilch wird auch mein Flacon in wenigen Tagen, wenn die Herbstregen beginnen, wieder in einer dunklen Ecke verschwinden. Weihnachten werde ich ihn bestimmt nicht auftragen, er muss sich ein paar Monate gedulden.
Bis zum nächsten Jahr. Denn es ist einfach zeitlos gut. Und gute Dinge gibt man nicht auf. Das Meisterstück haut mich zwar schon lange nicht mehr so um wie manch anderes Parfum, doch soll ich ihn deswegen den jungen Mädels verwehren? Nein! Wenn ich ab und an noch eine Brise „Sun“ in die Nase bekomme, lächle ich, denn es erweckt jedes Mal von neuem die Erinnerung an einen traumhaften Urlaub und eine kleine Portion Fernweh in mir. Dieses Gefühl sollte die jungen Frauen von heute nicht verwehrt werden, zumindest sollten sie die Möglichkeit haben.
Wenn sie sich aufs Radel schwingen und ins Schwimmbad düsen, brauchen die Mädels doch nicht unbedingt einen Exklusivduft hinter den Ohren, da ist dieser Hauch gerade richtig.
Er riecht sehr intensiv und die Haltbarkeit ist Top.Jeder Duft hat seine Zeit und auch seine Anhänger.
Dieser hier gehört in den Sommer und zu einem jungen lebhaften Publikum, aber auch wir älteren sollten ihn noch manchmal tragen.
Like ice in the sun-shine, like ice in the sun-shine. I am melting away, on this sunny-day.

DeutschEnglischSpanischItalienisch

Schreiben Sie einen Kommentar